Frings: „Er kommt da raus“

+
Torsten Frings

Bremen - Bei Werders Mittelfeldmann Zlatko Junuzovic läuft es derzeit nicht gerade rund. Das sieht auch Co-Trainer Torsten Frings so – er ist allerdings davon überzeugt, dass der Österreicher bald wieder ganz wichtig für Werder wird. „Zladdi macht eine Phase durch, in der nicht viel bei ihm klappt.

So etwas ist aber ganz normal, das hat jeder mal. Ich kenne das auch. Das Offensivspiel hakt im Moment ein bisschen bei ihm. Natürlich ist auch er damit nicht zufrieden. Jeder erwartet nach der tollen Saison im letzten Jahr etwas Besonderes, aber das ist ja auch ein Riesenkompliment für ihn. Denn das beweist ja auch, dass er etwas geleistet hat“, findet Frings. Der Bremer Trainerstab messe Junuzovic nicht nur an dessen Standardsituationen, „sondern daran, wie er allgemein spielt. Er kämpft, er läuft, er gibt alles für die Mannschaft, haut sich rein. Das ist wichtig für uns“, betont Frings: „Ich bin mir zu 100 Prozent sicher, dass er da wieder herauskommt.“

Als ehemaliger Werder-Kapitän weiß Frings, dass Führungsspieler in Krisenzeiten besonders im Fokus stehen – so wie jetzt Junuzovic. „,Zladdi‘ ist einer unserer Topspieler. Und wenn es dann nicht läuft, wird es eben vor allem an diesen Spielern festgemacht. Und das ist auch richtig so, daran muss er sich messen lassen“, fordert Frings: „Das ist das ganz normale Leben als Fußballer. Er ist eben kein Durchschnittspieler, sondern einer, der vorneweg marschieren muss.“

mr/phi

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare