Torwart verlässt Werders U23

Duffner kündigt Karriereende an

+
Tobias Duffner beendet seine aktive Karriere.

Bremen - Exakt 50 Pflichtspiele hat er für Werders U23 absolviert, und hinzukommen wird höchstens noch ein weiteres: Torhüter Tobias Duffner hat nun via Facebook angekündigt, dass er nach der laufenden Saison seine Karriere beendet.

„Es ist die Zeit gekommen, die professionellen Fußballschuhe an den Nagel zu hängen“, schreibt der 35-Jährige, der in der U23 in der laufenden Saison nur noch als Back-up-Keeper fungiert. 21 Mal gehörte Duffner bisher zum Kader. Gespielt hat er noch nicht.

Duffner: Letztes Spiel für Werder gegen Kiel II?

Gut möglich aber, dass „Duffi“ im letzten Saisonspiel gegen Holstein Kiel II (Freitag, 19.30 Uhr, Platz 11) noch eine Abschiedsvorstellung geben darf. „Nach zehn Jahren mit der Werder-Raute auf der Brust und im Herzen werde ich am Freitag, beim letzten Saisonspiel mit der U23, ein letztes Mal als Werder-Spieler auf Platz 11 stehen“, kündigt er an.

Schon gelesen? U23: Fridolin Wagner folgt Hübscher nach Münster

Duffner war im Januar 2010 von der SG Ahlerstedt/Ottendorf zu Werder gewechselt. Mit der U23 feierte er sowohl den Aufstieg als auch den Klassenerhalt in der Dritten Liga. „Eine tolle Zeit und ein ganzer Lebensabschnitt gehen zu Ende. Dennoch freue ich mich auf die Aufgaben, die mich in der Zukunft erwarten. Man wird mich sicherlich hin und wieder auf Platz 11 oder im Stadion sehen, denn Fußball wird ein ganz wichtiger Teil in meinem Leben bleiben“, schreibt er.

(dco)

Quelle: DeichStube

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Neue E-Book-Reader: Dem kleinen Tolino geht ein Licht auf

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Gut gewappnet durch die Erkältungssaison

Gut gewappnet durch die Erkältungssaison

Meistgelesene Artikel

Werder Bremen: Benjamin Goller auf den Spuren von Sane und Gnabry

Werder Bremen: Benjamin Goller auf den Spuren von Sane und Gnabry

Romano Schmid glänzt, aber Leo Bittencourt ist im Weg - Baumann spricht über Rückkehr des Leihspielers

Romano Schmid glänzt, aber Leo Bittencourt ist im Weg - Baumann spricht über Rückkehr des Leihspielers

Niclas Füllkrug von Klose-Lob „emotional total berührt“

Niclas Füllkrug von Klose-Lob „emotional total berührt“

Johannes Eggestein über seine Mittelfeld-Rolle: „Ich kann das spielen“

Johannes Eggestein über seine Mittelfeld-Rolle: „Ich kann das spielen“

Kommentare