Barten übernimmt neuen Posten des Teammanagers bei Werder

Tim Barten soll sich zukünftig um organisatorische Belange des Profiteams kümmern und eng mit Trainer Thomas Schaaf (Foto) zusammenarbeiten.

Bremen - Fußball-Bundesligist Werder Bremen stellt sich nach dem Abgang von Clubchef Klaus Allofs auch im neuen Jahr weiter neu auf. Die neu geschaffene Funktion des Teammanagers bekleidet seit Januar 2013 der 36 Jahre alte Tim Barten.

Dies teilte Werder am Mittwoch mit. Barten soll sich um organisatorische Belange des Profiteams kümmern und eng mit Profifußball-Direktor Frank Baumann, dem künftigen Geschäftsführer Thomas Eichin und Cheftrainer Thomas Schaaf zusammen arbeiten.

Marketingexperte Barten arbeitet bereits seit 2009 für Werder und war zuvor bei Hannover 96 tätig. Nach Allofs' Wechsel zum Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg war Ex-Profi Baumann zum Direktor Profifußball ernannt worden. Eichin wechselt am 15. Februar als aktueller Geschäftsführer des Eishockey-Clubs Kölner Haie in selber Position zu Werder. Zum Vorsitzenden der Geschäftsführung war zuvor bereits Klaus Filbry ernannt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare