Barten übernimmt neuen Posten des Teammanagers bei Werder

Tim Barten soll sich zukünftig um organisatorische Belange des Profiteams kümmern und eng mit Trainer Thomas Schaaf (Foto) zusammenarbeiten.

Bremen - Fußball-Bundesligist Werder Bremen stellt sich nach dem Abgang von Clubchef Klaus Allofs auch im neuen Jahr weiter neu auf. Die neu geschaffene Funktion des Teammanagers bekleidet seit Januar 2013 der 36 Jahre alte Tim Barten.

Dies teilte Werder am Mittwoch mit. Barten soll sich um organisatorische Belange des Profiteams kümmern und eng mit Profifußball-Direktor Frank Baumann, dem künftigen Geschäftsführer Thomas Eichin und Cheftrainer Thomas Schaaf zusammen arbeiten.

Marketingexperte Barten arbeitet bereits seit 2009 für Werder und war zuvor bei Hannover 96 tätig. Nach Allofs' Wechsel zum Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg war Ex-Profi Baumann zum Direktor Profifußball ernannt worden. Eichin wechselt am 15. Februar als aktueller Geschäftsführer des Eishockey-Clubs Kölner Haie in selber Position zu Werder. Zum Vorsitzenden der Geschäftsführung war zuvor bereits Klaus Filbry ernannt worden.

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Claudio Pizarro will den deutschen Pass

Kommentare