Prödl wird noch diese Woche unterschreiben

Thema vom Tisch

Bremen - Am Sonntag, dem Tag des Herrn, wollte Sebastian Prödl nicht unterschreiben. „Da wird geruht“, hatte er gewitzelt. Aber auch gestern, am Tag der Arbeit, war der Österreicher nicht fleißiger. Immer noch wartet der neue Vertrag bei Werder auf seine Signatur.

Die wird es aber noch in dieser Woche geben. Prödl: „Ich will das Thema auch vom Tisch haben.“

Werder-Boss Klaus Allofs hatte bereits für den Wochenanfang eine Entscheidung versprochen. Warum nun die Verzögerung? Prödl gibt sich geheimnisvoll, verneint aber, dass sich auf den letzten Drücker noch ein anderer Club mit einem Angebot dazwischengemogelt hat. · kni/csa

Rubriklistenbild: © nordphoto

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Alles anders im Angriff?

Alles anders im Angriff?

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Kommentare