Testspiel-Nullnummer zwischen Werder und Dynamo Kiew

Marco Ruben von Dynamo Kiew und Werders Felix Kroos kämpfen um den Ball.

Cloppenburg - Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist in einem Testspiel gegen den Champions-League-Teilnehmer Dynamo Kiew nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen.

Beide Teams mussten am Samstag in Cloppenburg auf zahlreiche Leistungsträger verzichten, die bei ihren Nationalmannschaften weilen.

Torloser Test

Torloser Test: Werder Bremen gegen Dynamo Kiew

Der senegalesische Mittelfeldspieler Mor Pouye, der derzeit ein Probetraining an der Weser absolviert, kam die komplette zweite Halbzeit zum Einsatz. Beide Mannschaften mussten in Cloppenburg zwar auf ihre Nationalspieler verzichten, dennoch entwickelte sich eine ansehnliche Begegnung mit starken Bremern. Die Hanseaten mussten kurzfristig auf ihren niederländischen Nationalspieler Eljero Elia verzichten, der für das WM-Qualifikationsspiel am Dienstag gegen Rumänien für den angeschlagenen Münchner Arjen Robben nachniminiert worden war. Bei Kiew stand der ehemalige Berliner Raffael in der Anfangsformation. dpa /sid

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Wiedwalds Rolle unklar

Wiedwalds Rolle unklar

Werder geht am Ende die Puste aus

Werder geht am Ende die Puste aus

Kommentare