Testroet in der Facebook-Falle

+
Pascal Testroet

Bremen - Die Fußball-Welt wird immer verrückter: Das Werder-Talent Pascal Testroet ist in die Facebook-Falle getappt und wurde aus dem Profi-Kader geworfen.

Der 20-Jährige hatte sich wegen seiner Nicht-Einwechslung in Kaiserslautern so sehr über Trainer Thomas Schaaf geärgert, dass er im Internet auf seiner Facebook-Seite schrieb: „Wenn das Respekt ist, verstehe ich nichts mehr.“ Schaaf bekam Wind von der Sache und strafte den Stürmer prompt für dessen Respektlosigkeit ab. Bis auf weiteres muss Testroet, der gegen Kaiserslautern nur wegen akuter Personalnot auf der Bank saß und noch keinen Bundesliga-Einsatz hat, mit der U 23 trainieren. · kni

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Abstimmungen über Erdogans Präsidialsystem beginnen

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Meistgelesene Artikel

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Ekici in Trabzon suspendiert

Ekici in Trabzon suspendiert

Johannsson und Sane fehlen

Johannsson und Sane fehlen

Kommentare