Testroet in der Facebook-Falle

+
Pascal Testroet

Bremen - Die Fußball-Welt wird immer verrückter: Das Werder-Talent Pascal Testroet ist in die Facebook-Falle getappt und wurde aus dem Profi-Kader geworfen.

Der 20-Jährige hatte sich wegen seiner Nicht-Einwechslung in Kaiserslautern so sehr über Trainer Thomas Schaaf geärgert, dass er im Internet auf seiner Facebook-Seite schrieb: „Wenn das Respekt ist, verstehe ich nichts mehr.“ Schaaf bekam Wind von der Sache und strafte den Stürmer prompt für dessen Respektlosigkeit ab. Bis auf weiteres muss Testroet, der gegen Kaiserslautern nur wegen akuter Personalnot auf der Bank saß und noch keinen Bundesliga-Einsatz hat, mit der U 23 trainieren. · kni

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Kommentare