Testroet am Blinddarm operiert

Pascal Testroet

Bremen (flü) · Bittere Nachricht für Trainer Thomas Wolter und Werder II: Der abstiegsbedrohte Drittligist muss in den nächsten Wochen auf seinen Torjäger Pascal Testroet verzichten.

Der 20-jährige, der auch zum Profi-Kader von Coach Thomas Schaaf gehört, dort bislang aber nicht zum Einsatz kam, musste sich am Montagnachmittag einer Blinddarm-Operation unterziehen und liegt derzeit noch in einem Bremer Krankenhaus.

Testroet wird voraussichtlich zwei Wochen pausieren und fehlt den Hanseaten somit in den wichtigen Abstiegskampf-Endspielen in Heidenheim und gegen Dynamo Dresden. „Ich habe zwar noch ein bisschen Magenschmerzen, aber ansonsten geht es mir gut“, sagte Testroet gestern. Er hofft, „dass ich möglichst schnell wieder auf den Platz zurückkehren kann“.

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare