Terminplan für U 23 steht

Werder-Bremen - BREMEN (flü) · Werder Bremen II befindet sich nach zwei Spielausfällen bereits seit längerer Zeit in der Winterpause. Kräfte sammeln für den Klassenerhalt, lautet das Motto von Trainer Thomas Wolter.

Der Coach hat seinen Spielern bis zum Mittwoch, 5. Januar, freigegeben. Dann startet die U 23 um 10.00 Uhr mit einem Laktattest auf „Platz 11“ die Vorbereitung auf die Rückrunde. Drei Tage später (Sonnabend, 8. Januar) findet in Bremen bereits das erste Testspiel statt. Werder II hat dann um 14.00 Uhr den niederländischen Zweitligisten FC Emmen zu Gast.

Vom 12. bis 19. Januar geht’s ab in den Süden. Werder II bezieht sein Trainingslager in der Nähe der spanischen Stadt Valencia. Zurück in Bremen, steht ein weiteres Testspiel auf dem Programm. Am Freitag, 21. Januar, ist das Wolter-Team beim Oberligisten TSV Ottersberg zu Gast. Anstoß der Partie ist um 19.00 Uhr.

Der erste Auftritt in der Dritte Liga folgt am Dienstag, 25. Januar. Werder II empfängt um 19.00 Uhr im Nachholspiel auf „Platz 11“ RW Ahlen.

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Janek Sternberg darf bleiben

Janek Sternberg darf bleiben

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Kommentare