„Tabubruch“ in der Ostkurve

Bremen - Der Dachverband der Werder-Fanclubs hat auf die Vorkommnisse während des Nordderbys gegen den HSV mit einem offenen Brief reagiert.

Darin wird der massive Einsatz von Pyro-Technik in der Ostkurve des Weserstadions als nicht hinnehmbarer „Tabubruch“ bezeichnet und der Angriff auf den HSV-Bus durch Werder-Fans deutlich verurteilt. So etwas „darf nicht passieren“, heißt es in dem Brief. · csa

Lesen Sie auch: Werder droht mit Ostkurven-Zaun

Rubriklistenbild: © nordphoto

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Meistgelesene Artikel

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Hoffen auf Delaney, Kritik an Kruse

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Wiedwald bleibt die Nummer zwei

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Garcia-Gespräche: Die Luft ist raus

Kommentare