Die Stimmen zum Frings-Abschied

„Ein fantastischer Abend“ - „Gänsehaut-Atmosphäre“

+
Letzter Applaus vor ausverkauftem Haus: Torsten Frings, Fußballprofi a.D., bedankt sich bei den Werder-Fans für einen unvergesslichen Abend.

Bremen - „Niemals geht man so ganz“ - zu diesem Titel von Trude Herr schritt Torsten Frings am Samstag ein letzten Mal durch das Weser-Stadion. Die Stimmen zum Spiel, das zuvor 8:7 für die Werder-Auswahl ausgegangen war, sind somit Stimmen zu einem ganz besonderen Abend.

Michael Schumacher: „Es war eine Gänsehaut-Atmosphäre. Ganz extrem ist mir aufgefallen, dass die Zuschauer unheimlich sympathisch, fair und nett waren. Spieler, in der Vergangenheit als Gegner im Weserstadion, sind mit Applaus empfangen worden. Das war sehr beeindruckend. Es gibt viele Wege im Leben – für Torsten hoffe ich, dass er den richtigen einschlägt.“

Hasan Salihamidzic: „Ein richtig schöner Abschied, den ich Torsten von Herzen gönne. Wir haben im Vorfeld über seine Erwartungen gesprochen. Ich glaube, sie wurden übertroffen. Die Stimmung war geil, ich habe so etwas selten erlebt.“

Frank Baumann: „Torsten hat den Sprung ins normale Leben mit Bravour gemeistert. Er macht das sehr gut – und ich denke, dass er als Trainer auch eine große Karriere vor sich hat.“

Die Stimmen zum Frings-Abschied

Michael Schumacher: „Es war eine Gänsehaut-Atmosphäre. Ganz extrem ist mir aufgefallen, dass die Zuschauer unheimlich sympathisch, fair und nett waren. © Nordphoto
Spielern, die in der Vergangenheit als Gegner im Weserstadion, sind mit sympathischem Applaus empfangen worden. Das war sehr beeindruckend. Es gibt viele Wege im Leben – für Torsten hoffe ich, dass er den richtigen einschlägt.“ © Nordphoto
Andree Wiedener: Es war einfach nur geil, dabei zu sein. Es freut mich für Torsten, dass so viele Leute da waren, die Hütte voll war. Es zeigt, was Torsten hier geleistet hat. Er hat es auch verdient.“ © Nordphoto
Ümit Davala (Meister 2004): „Es war ein sensationeller Abend, unfassbar. Ich bin noch heute mit Lutscher befreundet. Wir telefonieren häufiger. Als er mich angerufen hat, habe ich sofort zugesagt, obwohl wir heute mit Galatasaray Istanbul ein Testspiel hatten. Während meiner Zeit bei Werder habe ich mit Torsten immer Spaß gehabt, und er ist einer, der auch Spaß verstehen kann. Die Atmosphäre heute war so geil, wie ich sie in Erinnerung habe, als wir 2004 das Double geholt haben.“ © Nordphoto
Hasan Salihamidzic: „Das war ein richtig schöner Abschied, den ich Torsten von Herzen gönne. Wir haben im Vorfeld über Torstens Erwartungen gesprochen. Ich glaube, sie wurden sogar übertroffen. Die Stimmung war geil. Ich habe so etwas selten erlebt.“ © Nordphoto
Frank Baumann: „Torsten hat den Sprung ins normale Leben schon mit Bravour gemeistert. Er macht das sehr gut – und ich denke, dass er in seiner Trainerkarriere auf sich aufmerksam machen wird und da auch eine große Karriere vor sich hat.“ © Nordphoto
 © Nordphoto
Ailton: „Es war ein fantastischer Abend – und ich war sehr glücklich, wieder einmal im Weserstadion zu spielen. Doch ehrlich, häufiger kann ich das nicht machen. Vor den vielen Fans, die auch mich bejubelt haben, kamen plötzlich die ganzen Erinnerungen an meine tolle Zeit bei Werder hoch. Das war schön, zwischendurch aber auch ganz schön hart.“ © Nordphoto
Fabian Ernst: „Die Atmosphäre war überragend. Ich kann mich nicht erinnern, wann ein Abschiedsspiel mal so zelebriert worden ist. Ein bisschen hat es sich angefühlt wie früher – auch spielerisch sah es fast so aus wie damals . . . © Nordphoto
Torsten und ich hatten ein wunderbares Verhältnis, obwohl wir auch Konkurrenten waren. Er war ein bisschen eher in Bremen als ich, deshalb konnte ich mich ein bisschen an ihm orientieren.“ © Nordphoto
Michael Ballack: „Es hat Spaß gemacht, wieder einmal auf dem Platz zu stehen – und dann auch noch vor vollem Haus. Das zeigt, welchen hohen Stellenwert sich Torsten während seiner außerordentlichen Karriere verdient hat. Wir kennen uns, seitdem wir mit 20 Jahren in der U 21 zusammen gespielt haben... © Nordphoto
Wir haben dann in der Nationalmannschaft viel zusammen erlebt, alle Höhen und Tiefen. Das ist eine lange und intensive Zeit gewesen, und das schweißt zusammen. Wir wissen, wie wir ticken. Torsten war immer ein toller und ehrlicher Typ, auf den man sich immer verlassen konnte. Er hat jetzt den Anfang in einen neuen Lebensabschnitt gemacht. Und ich wünsche ihm, dass er später mal als Trainer glücklich ist und auch eine gewisse Zufriedenheit hat. © Nordphoto
Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es nicht einfach ist, mit Mitte 30 mit einem Job aufzuhören, den du praktisch bisher dein ganzes Leben lang gemacht hast. Es ist nicht einfach, sich neu zu definieren. Auch bei mir war es nicht einfach. Da braucht ein wenig Zeit. Du kannst nicht am Tag X aufhören und am Tag Y ist schon alles andere parat. Jeder muss da an sich und seinen neuen Zielen arbeiten. Und ich wünsche Torsten alles Gute, dass er seine Ziele erreicht.“ © Nordphoto
Naldo: „Torsten hat sich diesen Abschied total verdient.Die Fans waren überragend – es war für alle sehr emotional. Ich habe mich riesig gefreut, dass er mich eingeladen hat und ich dabei sein durfte.“ © nordphoto
Tim Wiese: „Torsten war ein toller Kämpfer, unser Kapitän. Wenn es sein musste, ist er auch mal laut geworden. Ich wünsche ihm jetzt alle Gute. Die Fans waren heute bombastisch. Schön, dass ich mal wieder hier spielen durfte. Die Gesänge habe ich natürlich gehört. Das war schön und tat gut. Aber ich habe einen Vertrag in Hoffenheim, vielleicht kommt da irgendwann meine Chance. Etwas anderes kann ich nicht sagen.“ n flü/csa/mr © Nordphoto

Ailton: „Es war ein fantastischer Abend – und ich war sehr glücklich, wieder im Weserstadion zu spielen. Doch ehrlich, häufiger kann ich das nicht machen. Vor den vielen Fans, die auch mich bejubelt haben, kamen plötzlich die ganzen Erinnerungen an meine tolle Zeit bei Werder hoch. Das war schön, zwischendurch aber auch hart.“

Was Andree Wiedener, Roman Weidenfeller, Michael Ballack, Tim Wiese und einige andere über den Abend sagen, lesen Sie im Detail in der Montags-Ausgabe der Kreiszeitung oder in der günstigen E-Paper-Angebot für Bremen. flü/csa/mr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Impfpass-Skandal: DFB sperrt Ex-Werder-Coach Markus Anfang - Sportgericht erklärt milde Strafe

Impfpass-Skandal: DFB sperrt Ex-Werder-Coach Markus Anfang - Sportgericht erklärt milde Strafe

Impfpass-Skandal: DFB sperrt Ex-Werder-Coach Markus Anfang - Sportgericht erklärt milde Strafe
Trotz Transfer-Interesse von Trabzonspor: Werder bei Toprak ganz entspannt

Trotz Transfer-Interesse von Trabzonspor: Werder bei Toprak ganz entspannt

Trotz Transfer-Interesse von Trabzonspor: Werder bei Toprak ganz entspannt
eingeDEICHt – die Werder-Show: Werner-Elf nicht zu stoppen - so klappt es mit dem Aufstieg!

eingeDEICHt – die Werder-Show: Werner-Elf nicht zu stoppen - so klappt es mit dem Aufstieg!

eingeDEICHt – die Werder-Show: Werner-Elf nicht zu stoppen - so klappt es mit dem Aufstieg!
Werder-Transfer-News und Gerüchte im Ticker: Wer kommt nach Bremen, wer wechselt weg?

Werder-Transfer-News und Gerüchte im Ticker: Wer kommt nach Bremen, wer wechselt weg?

Werder-Transfer-News und Gerüchte im Ticker: Wer kommt nach Bremen, wer wechselt weg?

Kommentare