Stevanovic‘ leise Hoffnung

Bremen - Fast wäre Predrag Stevanovic gegen St. Pauli zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz gekommen. Werders Nachwuchstalent stand schon zur Einwechslung bereit – da pfiff der Schiedsrichter ab.

„Schade, leider hat er nicht nachspielen lassen. Pech gehabt, aber da kann man nichts machen. Hoffentlich klappt‘s beim nächsten Mal“, sagte der 20-Jährige, der nun auf sein Debüt morgen gegen Wolfsburg hofft: „Es freut mich, dass ich dabei bin und einem Einsatz immer näher komme. Ich werde auf jeden Fall weiter Gas geben.“ · flü

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Kommentare