Stadion voll – aber nicht fertig

Klaus Allofs

Bremen - Mit 40 600 Zuschauern ist das Weserstadion morgen ausverkauft – angesichts des letzten Bremer Heimauftritts in dieser Saison verwundert das nicht. Eher schon, dass die Umbauarbeiten noch immer nicht abgeschlossen sind.

„Wir sind bemüht, auch den Ostkurven-VIP-Bereich weitgehend zu öffnen. Da gibt es noch einige Einschränkungen. Das bdeutet, dass wir noch nicht an er endgültigen Kapazität angekommen sind“, räumte Sportchef Klaus Allofs ein. Die Hoffnung, Ende April alle Arbeiten abgeschlossen zu haben, erfüllte sich nicht.

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Kommentare