Führungsduo schweigt zum Außenverteidiger

Spielt Schmitz nie mehr für Werder?

+
Keine leichte Zeit für Lukas Schmitz.

Bremen - 52 Bundesligaspiele hat Lukas Schmitz für den SV Werder bestritten, wahrscheinlich kommt keines mehr dazu. Dabei läuft sein Vertrag noch bis Sommer 2015. Doch nach seinen neuerlichen Patzern in Augsburg steht der Linksverteidiger in Bremen auf dem Abstellgleis.

Weder Trainer Robin Dutt noch Sportchef Thomas Eichin wollen sich zum Thema Schmitz äußern. Das sagt eigentlich alles. Denn Dutt und Eichin könnten die Fehler des 25-Jährigen ansprechen und ihm gleichzeitig den Rücken stärken. Schließlich wird durch die Sperre von Santiago Garcia ein Außenverteidiger gesucht. Doch auf Schmitz wird da wohl nicht gesetzt.

Der Ex-Schalker hatte schon im November in Gelsenkirchen als Einwechselspieler zweimal böse gepatzt und die 1:3-Niederlage gegen die Knappen mitzuverantworten. In Augsburg war es ähnlich. Wieder verschuldete Schmitz zwei Tore – und so wurde aus einem 1:1 ein 1:3. Das wird ihm jetzt offenbar nicht mehr verziehen. · kni

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Kommentare