Spielabsage – Unwetter fegt über Norderney hinweg

Norderney (flü) · Auf Norderney tobte gestern Mittag ein Unwetter, das es so nur selten gibt. Blitz, Donner, Sturm, Starkregen – der Himmel schwarz wie die Nacht. Weltuntergangsstimmung auf der Insel.

Das geplante Testspiel zwischen Werder und dem Niederrheinligisten KFC Uerdingen musste abgesagt werden. Es soll heute (18.45 Uhr) ausgetragen werden. „Der gesamte Platz steht unter Wasser, an ein Fußballspiel ist hier nicht zu denken“, sagte Cheftrainer Thomas Schaaf nach einer Besichtigung des Sportplatzes „An der Mühle“.

Unwetter auf Norderney

Vier Tage lang hatte die drückende Hitze Norderney fest im Griff gehabt – und es war nur eine Frage der Zeit gewesen, bis es mal so richtig scheppert und schüttet. In der Nacht zu gestern war’s dann das erste Mal so weit. Zwischen 1.00 und 8.00 Uhr tobte auf der Insel ein heftiges Gewitter. Es blitzte, knallte und goss wie aus Kübeln. Der Regen war so stark, dass die trockenen und harten Trainingsplätze das Wasser nicht auffangen konnten. Land unter schon gestern Morgen auf dem Sportplatz „An der Mühle“.

An Training war nicht zu denken. So disponierte Schaaf kurzfristig um und versammelte seine Spieler nach dem Frühstück zur Taktikschulung im Golfhotel.

Als gegen Mittag die Sonne durchkam, schien alles wieder in Ordnung zu sein. Doch gegen 13.30 Uhr verfinsterte sich der Himmel und ein heftiges Unwetter entlud sich eineinhalb Stunden über Norderney – Spielabsage. „Wir haben um 16.00 Uhr die Platzbegehung gemacht. Es war unmöglich zu spielen“, erklärte Sportchef Klaus Allofs. Besonders ärgerlich: Gestern wäre die Partie auf Sport1 im Fernsehen übertragen worden. Heute gibt es keine Live-Bilder.

Als sich die Wetterlage beruhigt hatte, bat Schaaf am frühen Abend um 17.30 Uhr auf einem Nebenplatz doch noch zum Training. Und am Ende schien sogar wieder die Sonne . . .

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Kommentare