Zwei Spiele Sperre für Werder-Verteidiger Garcia

Frankfurt/Main - Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss in den kommenden zwei Spielen auf seinen Verteidiger Santiago Garcia verzichten.

Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes am Montag. Der Argentinier hatte in der Partie beim FC Augsburg am Samstag zunächst die Gelb-Rote Karte gesehen und danach Schiedsrichter Christian Dingert sowie dessen Team massiv bedrängt. Deshalb wurde er neben der obligatorischen Strafe für die Gelb-Rote Karte noch zusätzlich für eine weitere Partie gesperrt und muss obendrein noch eine Geldstrafe von 5000 Euro zahlen.

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Kommentare