Zwei Spiele Sperre für Werder-Verteidiger Garcia

Frankfurt/Main - Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss in den kommenden zwei Spielen auf seinen Verteidiger Santiago Garcia verzichten.

Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes am Montag. Der Argentinier hatte in der Partie beim FC Augsburg am Samstag zunächst die Gelb-Rote Karte gesehen und danach Schiedsrichter Christian Dingert sowie dessen Team massiv bedrängt. Deshalb wurde er neben der obligatorischen Strafe für die Gelb-Rote Karte noch zusätzlich für eine weitere Partie gesperrt und muss obendrein noch eine Geldstrafe von 5000 Euro zahlen.

Rubriklistenbild: © nordphoto

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Für Tuchel beginnt in Bremen die Reifeprüfung

Kommentare