Ein Spiel gegen Zwei

Werder-Bremen - DONAUESCHINGEN · Der Aufwand ist schon enorm: Heute Mittag fliegt Werder von Stuttgart nach South-ampton, um dort an einem Blitzturnier teilzunehmen.

Nach den beiden jeweils 45-minütigen Partien gegen den englischen Zweitligisten FC Southampton (17 Uhr) und Athletic Bilbao aus der Primera Divison (18.30 Uhr) geht‘s sofort weiter nach Bremen. Coach Thomas Schaaf freut sich dennoch: „Das ist eine gute Möglichkeit, gegen zwei total unterschiedliche Spielanlagen zu spielen. Erst werden wir diesen britischen Stil erleben, mit Draufgehen, intensiven Zweikämpfen, langen Bällen in die Spitze – und dann dieses Filigrane und Individuelle von Bilbao, das ist eine Topmannschaft.“ · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Kommentare