Spaß bei der Arbeit: Zirkeltraining mal ganz anders

+
Sokratis

Belek - Zirkeltraining ist normalerweise eine richtige Qual, für die Werder-Profis war’s gestern Nachmittag in Belek aber eine Riesen-Gaudi.

Lattenschießen, Fahrrad-Slalom (im rechten Bild Sokratis), Medizinball-Werfen, ein Parcours mit Robben, Rückwärtskrabbeln und Sackhüpfen (im linken Bild Clemens Fritz) – da hatte sich das Trainerteam etwas ganz Besonderes für die Spieler ausgedacht. „Eine willkommene Abwechslung und eine Belohnung für unser 2:0 gegen Trabzonspor. Es hat richtig viel Spaß gemacht“, grinste Mittelfeldmann Zlatko Junuzovic.

Werder Bremen mit Spaßtraining in Belek

Werder Bremen mit Spaßtraining in Belek

 Es gab immer wieder schallendes Gelächter – auf dem Platz und abseits davon, wo sich die Zuschauer köstlich amüsierten. „Die Coaches haben sich mittags hingesetzt und die Einheit zusammengebaut“, erklärte Trainer Thomas Schaaf: „Wir haben hier drei Tage lang gut gearbeitet und nun mal einen Gang herausgenommen. Es ist wichtig, auch mal Spaß zu haben.“ Den hatten definitiv alle gestern in Belek. n mr/Fotos: nph, ag

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare