Wadenprobleme: Ignjovski droht auszufallen

Sorge um „Iggy“

+
Aleksandar Ignjovski

Bremen - Eine genaue Diagnose gibt es noch nicht, doch die Mimik von Robin Dutt verhieß gestern Abend nichts Gutes.

Bei der Frage, ob das Fehlen von Aleksandar Ignjovski (22) beim Nachmittagstraining ernstere Gründe hatte, verzog der Werder-Coach das Gesicht und erklärte mit einem Seufzer: „Er ist angeschlagen, es sieht nicht so gut aus.“ Ignjovski machen Wadenprobleme zu schaffen – ob der Serbe am Sonntag gegen Nürnberg dabei sein kann, ist äußerst fraglich. Eine Zwangspause wäre bitter für „Iggy“, der beim 2:0 im Nordderby beim Hamburger SV gerade sein Saisondebüt in Werders Startelf gegeben hatte. · mr

Das Werder-Training am Donnerstag: Ignjovski setzt aus

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare