Sokratis meldet sich einsatzfähig

Leichte Schmerzen am lädierten Schienbein sind geblieben, sagt Sokratis. Doch der Einsatz des Innenverteidigers morgen gegen 1899 Hoffenheim ist definitiv nicht gefährdet.

Bremen - Leichte Schmerzen am lädierten Schienbein sind geblieben, sagt Sokratis. Doch der Einsatz des Innenverteidigers morgen gegen 1899 Hoffenheim ist definitiv nicht gefährdet.

Die Trainingspause, die der Grieche am Dienstag und Mittwoch eingelegt hatte, sei seinem Bein gut bekommen, teilte er mit, nachdem er wieder mit der Mannschaft geübt hatte. Die Prellung und die kleine Risswunde, die er sich schon vor einer Woche zugezogen hatte, sind für morgen „kein Problem“. · csa

Eisiges Werder-Training am Donnerstag

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Kommentare