Wechsel nach Dortmund perfekt / „Werder wird immer in meinem Herzen bleiben“

Sokratis macht den nächsten Schritt

+
Tschüss, Werder! Der Wechsel von Sokratis zu Borussia Dortmund ist in trockenen Tüchern. ·

Bremen - Zum Abschied gab es noch ein paar warme Worte aus der Ferne. „Ich möchte mich bei allen herzlich bedanken, die mich auf meinem Weg hier begleitet und mir geholfen haben. Werder Bremen wird immer in meinem Herzen bleiben.

Und vielleicht werden wir uns irgendwann wieder sehen“, sagte Sokratis, der gerade bei der griechischen Nationalmannschaft weilt, auf der Werder-Homepage. Seit gestern ist der Wechsel des Abwehrchefs zu Borussia Dortmund endgültig perfekt. Der 24-Jährige erhält beim BVB einen Vertrag bis 2018 – und die Bremer rund neun Millionen Euro Ablöse.

„Ich verlasse dieses Team nur, weil ich international spielen will. Für mich war es an der Zeit, den nächsten Schritt zu machen“, begründete Sokratis den Wechsel zum Champions-League-Finalisten, bei dem er in der kommenden Saison in der Königsklasse spielen kann.

„Wir freuen uns, dass sich Sokratis für uns entschieden hat. Er ist in der Abwehr auf verschiedenen Positionen einsetzbarer – und wir sehen großes Potenzial in ihm“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc, der Bayer Leverkusen den Bremer im letzten Moment abspenstig gemacht hatte.

Wie eine zeitlang bei Werder wird „Papas“ in Dortmund wohl zunächst rechts hinten verteidigen, weil Lukasz Piszczek (Hüft-OP) mehrere Monate ausfällt – und es selbst für den ehrgeizigen Griechen extrem schwer wird, das starke und eingespielte Innenverteidiger-Prächen mit Mats Hummels und Neven Subotic zu sprengen.

Für Werder ist der Abgang von Sokratis (59 Bundesligaspiele/zwei Tore) ein herber Verlust. „,Papas‘ hat in den vergangenen beiden Jahren einen sehr guten Job gemacht. Er ist ein gefragter Spieler, es waren diverse Anfragen für ihn da“, bestätigte Sportchef Thomas Eichin, der schon auf der Suche nach einem Nachfolger ist: „Wir werden uns bemühen, einen adäquaten Ersatz zu finden. Daran arbeiten wir in den nächsten Wochen.“ · mr

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Kommentare