Sinneswandel bei Schmidt?

Dominik Schmidt

Bremen - (mr) · Was wird aus Dominik Schmidt? Der Vertrag des Außenverteidigers läuft aus, eine Verlängerung schien wegen der laut Sportchef Klaus Allofs „enormen Gehaltsvorstellungen“ des Spielers ausgeschlossen zu sein. Es gab inzwischen aber ein weiteres Gespräch – und Allofs betonte: „Das Tischtuch ist nicht zerschnitten.“

Sollte Schmidt aber – wie er angekündigt hat – bei seinen Forderungen bleiben, sieht Allofs keine gemeinsame Zukunft: „Es muss ein Sinneswandel bei ihm stattfinden, dann können wir noch mal reden. Ansonsten ist das nicht zu realisieren. Wenn ein anderer Verein ihm das zahlt, was er will, muss er gehen.“

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Manneh soll verlängern

Manneh soll verlängern

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

„Es macht keinen Sinn, wenn er einer von acht Stürmern ist“

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare