Silvestre zurück

Bremen - Mikael Silvestre ist wieder in Bremen. Werders Linksverteidiger, der seit Wochen an einem Knorpelschaden im Knie leidet, hatte sich zuletzt in Frankreich behandeln lassen. Seit dem Wochenende ist der 34-Jährige nun zurück in der Hansestadt.

„Ich freue mich sehr auf die Mannschaft, viele Spieler habe ich ja noch gar nicht kennengelernt“, sagte Silvestre, der sich nun in Bremen weiter behandeln lässt: „Und ich hoffe, dass ich dann im November wieder spielen kann.“ · flü/mr

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Bode: „Einhellig“ pro Nouri

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Schaaf wehrt sich gegen Gerüchte

Kommentare