Silvestre zurück

Bremen - Mikael Silvestre ist wieder in Bremen. Werders Linksverteidiger, der seit Wochen an einem Knorpelschaden im Knie leidet, hatte sich zuletzt in Frankreich behandeln lassen. Seit dem Wochenende ist der 34-Jährige nun zurück in der Hansestadt.

„Ich freue mich sehr auf die Mannschaft, viele Spieler habe ich ja noch gar nicht kennengelernt“, sagte Silvestre, der sich nun in Bremen weiter behandeln lässt: „Und ich hoffe, dass ich dann im November wieder spielen kann.“ · flü/mr

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Sambou Yatabare vor dem Abflug

Rene Adler kein Thema für Werder

Rene Adler kein Thema für Werder

Raphael Wolf verabschiedet

Raphael Wolf verabschiedet

Kommentare