Silvestre engagiert

+
Zum dritten Mal kommt der Finallauf der bundesweiten Aktion „Kinder laufen für Kinder“ nach Bremen. Und wieder wird sich ein Werder-Profi in den Dienst der guten Sache stellen.

Werder-Bremen · Zum dritten Mal kommt der Finallauf der bundesweiten Aktion „Kinder laufen für Kinder“ nach Bremen. Und wieder wird sich ein Werder-Profi in den Dienst der guten Sache stellen.

Neuzugang Mikael Silvestre wird die Veranstaltung morgen um 11.00 Uhr besuchen. Zu der Aktion bringt der Franzose gleich die ganze Familie mit. „Ich freue mich, dass ich Werder auch im sozialen Bereich unterstützen kann. Das ist für mich selbstverständlich. Ich werde meine Töchter mitbringen, die ebenfalls für den guten Zweck mit auf die Laufstrecke gehen“, sagte Silvestre, der sich seit Jahren sozial engagiert. Auf der Galopp-Rennbahn in der Vahr findet neben dem Benefizlauf auch ein bunter Familientag statt.

Das Training am Freitag

Training bei Werder Bremen am Freitag

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Kommentare