Showdown im Abstiegskampf: Das passiert, wenn...

Wer steigt mit Hannover 96 ab? Wer schafft den direkten Klassenerhalt? Wer muss in der Relegation gegen den Zweitliga-Dritten 1. FC Nürnberg ran? Die Antworten auf diese Fragen werden am Samstag beim Abstiegsshowdown zwischen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt im Weserstadion gesucht.

Die Ausgangslage ist diese:
Platz 15 Eintracht Frankfurt  36 Punkte -17 Tore
Platz 16 Werder Bremen  35 Punkte -16 Tore
Platz 17 VfB Stuttgart  33 Punkte -23 Tore

Der VfB Stuttgart wird während des Finals im Weserstadion am Samstag in Wolfsburg auf seine Chance lauern, noch auf den Relegationsplatz zu springen. Mehr ist für die Schwaben nicht mehr drin. Für Werder steht dagegen die volle Palette der Möglichkeiten bereit. Und das passiert, wenn...

...Werder gewinnt
Schlägt Werder die Frankfurter, bleiben die Bremer erstklassig. Die Eintracht hätte den Relegationsplatz relativ sicher. Stuttgart müsste mit einem Sieg in Wolfsburg die aktuelle Differenz von sechs Toren Unterschied ausgleichen, um die Hessen zu überholen.

...Werder remis spielt
Unentschieden zwischen Bremen und Frankfurt – dann ist klar: Die Eintracht bleibt drin. Und Werder wäre in der Relegation. Es sei denn, Stuttgart gewänne mit sieben Toren Unterschied. Schwierig, schwierig für die Schwaben.

...Werder verliert
Gewinnt die Eintracht nach zuvor drei Siegen in Folge auch in Bremen, muss Werder darauf hoffen, dass die Stuttgarter maximal ein Unentschieden holen in Wolfsburg. Bei einem Sieg wäre der VfB auf dem Relegationsplatz und Werder direkt abgestiegen.

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Quintett fehlt gegen St. Pauli

Quintett fehlt gegen St. Pauli

Werder gewinnt Test in Osnabrück

Werder gewinnt Test in Osnabrück

Zu müde, zu langsam, zu unentschlossen

Zu müde, zu langsam, zu unentschlossen

Baumann dementiert Orlandos Interesse an Junuzovic

Baumann dementiert Orlandos Interesse an Junuzovic

Kommentare