Sebastian Prödl auf Reisen

Bremen - Nach zwei Woche in Bremen hat sich Sebastian Prödl nach Donaustauf aufgemacht, um seine Reha dort fortzusetzen.

Werders Abwehrspieler, der sich vor knapp zwei Monaten einen Muskelriss mit langem Riss an der Muskelsehnenplatte zugezogen hatte und am Gesäß operiert werden musste, ist zunächst zu einer Nachuntersuchung zu seinem Operateur Dr. Martin Leonhardt nach Graz gereist. Gestern ging’s dann nach Donau-stauf. „Ich habe mit meiner Leistenverletzung dort schon gute Erfahrungen gemacht“, sagte der 23-Jährige. · flü

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Milos Veljkovic fährt zur U21-EM

Milos Veljkovic fährt zur U21-EM

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Kommentare