Schweinsteigers Sense

+
Mit Anlauf, aber ohne Chance, an den Ball zu kommen, senst Bastian Schweinsteiger Bremens Mehmet Ekici um.

Hamburg - Es war der Aufreger im Halbfinale zwischen Werder und Bayern München: Mit Anlauf, aber ohne Chance, an den Ball zu kommen, senst Bastian Schweinsteiger Bremens Mehmet Ekici um.

Folge: Schmerzen bei Ekici, entschuldigende Gesten bei Schweinsteiger und Zorn bei Werder-Trainer Thomas Schaaf, der wild schimpfend von der Bank aufsprang. Nur mit Glück blieb Ekici unverletzt – und das milderte dann auch Schaafs Wut. Nach dem Schlusspfiff wollte er auf die Szene nicht mehr näher eingehen: „Es gab eindeutig schönere Aktionen im Spiel.“

Das könnte Sie auch interessieren

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare