Schuften für das Comeback

Schuften für das Comeback

+
Schuften für das Comeback

Schuften, auch wenn die anderen frei haben – das ist das Los der Rekonvaleszenten. Also standen Jannik Vestergaard (hinten) und Melvyn Lorenzen auch gestern auf dem Trainingsplatz.

Beide ackerten für ihr Comeback. Verteidiger Vestergaard will nach einer leichten Knieverletzung „sehr bald“ und sehr sicher noch in dieser Woche ins Teamtraining zurückkehren. Lorenzen hatte vor einem Monat einen Rückschlag erlitten, weil das Ende Januar operierte Knie (Außenmeniskusriss) wieder dick geworden war. Nun nimmt der Stürmer einen neuen Anlauf.

Foto: Gumz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Kommentare