Schrecksekunde für De Bruyne

Bremen - Kurzzeitig war gestern zu befürchten, dass Werder heute in Düsseldorf auch noch Mittelfeldmanmn Kevin De Bruyne fehlt. Der Belgier musste nach einem Zweikampf minutenlang am linken Knöchel behandelt werden. Doch dann machte er weiter und gab anschließend Entwarnung: „Alles in Ordnung.“ · mr

Rubriklistenbild: © nordphoto

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Mini Countryman: Die Unschuld vom Lande

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Zehn Jahre nach Orkan Kyrill - Bilder der Verwüstung

Meistgelesene Artikel

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Johannsson und Sane fehlen

Johannsson und Sane fehlen

Bundesliga Rückrunde: Das erste Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das erste Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Kommentare