Drei Monate Pause für Bargfrede

+
Die Verletzung im Training von Philipp Bargfrede war schlimmer als befürchtet. n Foto: nph

Bremen -  Das ist ein Schock für Philipp Bargfrede und für den SV Werder Bremen: Der Mittelfeldspieler fällt wegen eines Meniskusrisses im rechten Knie drei Monate aus.

Das ergab gestern Morgen eine Arthroskopie bei Kniespezialist Dr. Ulrich Boenisch in Augsburg. „Das ist eine schlechte Nachricht für uns und ganz traurig für Philipp“, sagte am Morgen Coach Robin Dutt im Trainingslager auf Norderney. n kni/csa

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Augustinssons großer Schritt Richtung WM

Augustinssons großer Schritt Richtung WM

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Jojo Eggestein feiert U20-Debüt - Moisander siegt mit Finnland

Jojo Eggestein feiert U20-Debüt - Moisander siegt mit Finnland

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Kommentare