Drei Monate Pause für Bargfrede

+
Die Verletzung im Training von Philipp Bargfrede war schlimmer als befürchtet. n Foto: nph

Bremen -  Das ist ein Schock für Philipp Bargfrede und für den SV Werder Bremen: Der Mittelfeldspieler fällt wegen eines Meniskusrisses im rechten Knie drei Monate aus.

Das ergab gestern Morgen eine Arthroskopie bei Kniespezialist Dr. Ulrich Boenisch in Augsburg. „Das ist eine schlechte Nachricht für uns und ganz traurig für Philipp“, sagte am Morgen Coach Robin Dutt im Trainingslager auf Norderney. n kni/csa

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Meistgelesene Artikel

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Kommentare