Schock für Prödl: Muskelfaserriss beim Rugby

Der Blick von Sebastian Prödl sagt alles, da kann ihn auch Physiotherapeut Holger Berger nicht trösten.

Bremen (kni) · Sie hatten so viel Spaß, doch dann gab’s den Schock: Sebastian Prödl hat sich gestern beim Rugby-Spiel im Training einen Muskelfaserriss im oberen Bereich des Oberschenkels zugezogen und wird Werder Bremen morgen in Nürnberg definitiv nicht zur Verfügung stehen.

Der Österreicher hat auch schon seine Teilnahme an den Länderspielen heute in einer Woche gegen Belgien und vier Tage später gegen die Türkei abgesagt.

„Ich bin total niedergeschlagen“, meinte Prödl gestern Abend: „Die Ärzte haben gesagt, dass ich eine Zeitlang ausfallen werde. Wie lange genau, das soll sich nach weiteren Untersuchungen klären. Aber ich werde alles dafür tun, dass ich in dieser Saison wieder spielen kann.“

Das Training am Donnerstag

Prödl verletzt sich im Training

Das ist auch extrem wichtig. Denn nach dem Ausfall von Naldo, der aufgrund seiner Knieprobleme in dieser Spielzeit noch keine Sekunde im Einsatz war, ist Werder auf der Innenverteidiger-Position nicht gerade üppig besetzt. Als erster Ersatz kommt Petri Pasanen in Frage. Es ist aber auch möglich, dass Linksverteidiger Mikael Silvestre nach innen rückt. In jedem Fall wäre es eine Notlösung, zumal Prödl und Per Mertesacker zuletzt ganz gut abgestimmt waren.

Besonders bitter für Werder, dass das Missgeschick nicht beim Fußball, sondern beim Rugby passierte. Coach Thomas Schaaf wollte offenbar etwas Abwechslung in den Trainingsalltag bringen. Doch Prödl wollte die ungewohnte Sportart nicht als Grund für seine Verletzung anführen: „Ich habe nur einen Schritt zur Seite gemacht, und da hat es sofort gezogen. Das hat nichts mit Rugby zu tun.“

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare