Schmitz will Boll sehen

+
Lukas Schmitz

Bremen - Die Werder-Profis können es nicht nur mit großen, sondern auch mit kleinen Bällen. Lukas Schmitz gilt als bester Tischtennisspieler im Team. Einen Startplatz bei den German Open hat der Außenverteidiger deshalb zwar nicht, aber Schmitz will unbedingt als Besucher in der ÖVB-Arena dabei sein.

„Ich war noch nie bei so einem großen Turnier. Ich hoffe, dass ich noch Karten bekomme“, berichtet Schmitz und schwärmt: „Die Chinesen gefallen mir am besten.“ Leider sind die Stars aus dem Reich der Mitte in Bremen nicht am Start, aber dafür schlägt Europameister Timo Boll ab morgen auf. „Der ist natürlich auch klasse“, findet Schmitz. · kni

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare