Schmerzhafter Zusammenprall

+
Tim Wiese war beim Training mit Mikael Silvestre zusammengeprallt.

Bremen - Tim Wiese musste gestern Nachmittag das Auslaufen nach dem Training sausen lassen. Werders Torwart hatte sich während der Einheit als Feldspieler versucht und war dabei mit Linksverteidiger Mikael Silvestre zusammengeprallt – mit dem Ergebnis: Schienbeinprellung.

„Nicht so schlimm“, wiegelte der 29-Jährige später ab, „es tut nur ein bisschen weh.“ Immerhin hatte Wiese während des Trainings ein Tor erzielt – vielleicht ein kleines Trostpflaster. Auch Silvestre ging’s nach einer kurzen Behandlung wieder besser. „Alles okay“, signalisierte der Franzose. · flü

Werder-Training am Montag

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Internationaler Tag der Jogginghose: Wie man das Teil trägt

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Meistgelesene Artikel

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Zlatko Junuzovic ist wieder im Training

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Aus der Traum von der Rückkehr: Arsenal verlängert mit Mertesacker

Kommentare