„Wieder alles okay“ bei Aaron Hunt

Schluss mit Schwimmen

+
Aaron Hunt

Blankenhain - Drei Tage lang hat Aaron Hunt den Trainingsplatz inmitten des 6 000-Einwohner-Orts Blankenhain nicht gesehen. Werders Vizekapitän hielt sich stattdessen im abgelegenen Golfhotel oder in dessen Umgebung auf.

Wegen einer Achillessehnenreizung stand für den 26-Jährigen lediglich Schwimmen und Gymnastik im Hotelpool sowie Fahrradfahren auf dem Trainingsplan. Gestern Vormittag aber meldete sich Hunt zurück und nahm auch gleich an der Vormittagseinheit teil. „Ich kann wieder mitmachen, es ist alles okay. Ich fühle mich gut, die kurze Pause war nicht so wild“, sagte der Mittelfeldmann. · mr

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Casteels ein heißer Kandidat

Casteels ein heißer Kandidat

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Kommentare