Schaafs Dank an die Fans

Bremen (flü) · Als Leverkusen das 2:0 erzielt hatte, hoben die Fans in der Ostkurve demonstrativ einen Banner hoch. „Schaaf bleibt“ stand drauf, ehe die Anhänger von Werder Bremen ihre Mannschaft in der Schlussphase zu einem fulminanten Endspurt peitschten.

„Ich möchte mich bei unseren Fans für die tolle Unterstützung bedanken“, sagte Trainer Thomas Schaaf nach dem 2:2: „Wie sie die Mannschaft nach vorne geschrien haben, war schon toll. Und noch schöner ist es, wenn man es dann auch noch gemeinsam schafft, das Spiel zu drehen.“ Für Sportchef Klaus Allofs war das Auftreten der Fans auch ausdrücklich eine Unterstützung für den Trainer. „Es hat meinen Eindruck nur bestätigt, dass die Mehrzahl der Leute weiterhin hinter Thomas Schaaf steht.“

Das könnte Sie auch interessieren

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

BVB kriselt weiter: Champions-League-K.o. nach 1:2

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

4:1-Sieg: Leipzig überrollt Monaco

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Kommentare