Schaafs Assistenten bleiben

Bremen - · Trainer Thomas Schaaf (49) kann bei Werder Bremen auch in den kommenden zwei Jahren mit seinen bewährten Assistenten zusammenarbeiten. Das Quartett mit den Co-Trainern Wolfgang Rolff (seit 2004 im Stab) und Matthias Hönerbach (seit 2005) sowie Torwarttrainer Michael Kraft (seit 2006) und Fitness-Coach Yann-Benjamin Kugel (seit 2008) unterschrieb gestern Verträge bis 2012.

Schaaf, der bereits im Dezember 2009 bis 2012 verlängert hatte, zeigte sich nach der Einigung zufrieden: „Ich freue mich, unsere erfolgreiche Arbeit weiter mit diesem Team fortsetzen zu können.“

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Kommentare