Schaafs Assistenten bleiben

Bremen - · Trainer Thomas Schaaf (49) kann bei Werder Bremen auch in den kommenden zwei Jahren mit seinen bewährten Assistenten zusammenarbeiten. Das Quartett mit den Co-Trainern Wolfgang Rolff (seit 2004 im Stab) und Matthias Hönerbach (seit 2005) sowie Torwarttrainer Michael Kraft (seit 2006) und Fitness-Coach Yann-Benjamin Kugel (seit 2008) unterschrieb gestern Verträge bis 2012.

Schaaf, der bereits im Dezember 2009 bis 2012 verlängert hatte, zeigte sich nach der Einigung zufrieden: „Ich freue mich, unsere erfolgreiche Arbeit weiter mit diesem Team fortsetzen zu können.“

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Borussia Dortmund im Schnellcheck

Kommentare