Schaaf streicht freien Tag

T. SCHAAF

Bremen (mr) -  Bislang war’s meistens so: Am Tag nach einem Bundesliga-Spiel liefen die Bremer aus – und am darauffolgenden hatten sie frei. Jetzt nicht mehr!

Heute dürfen sie sich nicht ausruhen, Trainer Thomas Schaaf hat für 10.00 Uhr eine Einheit angesetzt. Und die Profis finden es sogar gut, zumindest Naldo. „Es ist nicht der Moment für freie Tage. Wir müssen uns verbessern und eine Lösung finden, wie wir das schaffen können“, sagte der brasilianische Verteidiger.

Gestern saßen die Bremer rund eine Stunde zusammen und analysierten die Pleite vom Freitagabend. Naldo: „Der Trainer wollte hören, was in Stuttgart los war. So etwas ist wichtig für uns. Wir müssen klären, warum wir in der zweiten Halbzeit so schlecht waren.“

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare