Bargfrede oder Hunt – wer spielt?

Schaaf hat die Qual der Wahl

Wer spielt – Aaron Hunt (re.) oder Philipp Bargfrede?

Bremen (flü) - Aaron Hunt oder Philipp Bargfrede – wer bekommt morgen gegen Hannover 96 im Mittelfeld den Vorzug? Zuletzt beim 3:2-Sieg in Berlin hatte Werder-Trainer Thomas Schaaf Bargfrede in die Startformation beordert, weil Aaron Hunt einen etwas müden Eindruck gemacht hatte.

„Aaron hatte wenig gespielt und war dann auf einmal voll dabei. Jedes Spiel zu marschieren, das hat natürlich Kraft gekostet“, blickte Schaaf kurz zurück, um den 23-Jährigen dann zu loben. In der Länderspielpause habe Hunt sehr gut gearbeitet. „Er ist wieder frisch und hat gute Aktionen im Training“, sagte der Bremer Coach.

Hunt selbst fühlt sich „viel besser. Die zehn Tage haben mir gutgetan. Ich denke, ich habe gut trainiert und bin wieder viel besser in Schwung gekommen.“

Da aber auch Philipp Bargfrede gut drauf ist (Schaaf: „Er hat konstant gute Leistungen gebracht“), dürfte es ein Kopf-an-Kopf-Rennen bleiben.

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Nouri: „Ich bin nicht so wichtig“

Kommentare