Schaaf nicht nach England

+
Thomas Schaaf

Bremen - Thomas Schaaf und West Bromwich Albion – daraus wird nichts. Die Gespräche mit dem ehemaligen Werder-Coach seien nach zwei Tagen gescheitert, berichtete gestern die „Birmingham Mail“.

Demnach hätten sich West Brom, Tabellen-14. der englischen Premier League, und Schaaf nicht auf einen Vertrag einigen können. Der 52-Jährige hatte seit seiner Entlassung in Bremen im Mai bereits beim HSV und Hannover 96 abgesagt, Schalke 04 entschied sich gegen Schaaf. · csa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Kommentare