Schaaf macht die 750 voll

Bremen - Bayern-Coach Jupp Heynckes ist ihm mit 1 000 Bundesliga-Spielen zwar weit enteilt, aber auch Thomas Schaaf feiert heute ein bemerkenswertes Jubiläum: Der 51-Jährige bestreitet sein 750. Profispiel für den SV Werder.

Als Trainer ist er zum 468. Mal im Einsatz. Hinzu kommen 282 Partien als Spieler – 263 in der Bundesliga, 19 in der Zweiten Liga. „Das wusste ich gar nicht“, gesteht Schaaf: „Ich bin auch nicht so der Mann für Statistiken. Aber Fakt ist, dass man hier an vielen Dingen beteiligt war – und das scheinbar auch nicht so schlecht. sonst wäre man nicht so lange hier.“ Seit 1972 ist Schaaf schon beim SV Werder. · kni

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Teambuilding im Zeitraffer - das hat der Anfang-Abgang mit dem Team des SV Werder gemacht 

Teambuilding im Zeitraffer - das hat der Anfang-Abgang mit dem Team des SV Werder gemacht 

Teambuilding im Zeitraffer - das hat der Anfang-Abgang mit dem Team des SV Werder gemacht 
Ignjovski und Erras: Zwei Ex-Werderaner auf dem Kieler Abstellgleis

Ignjovski und Erras: Zwei Ex-Werderaner auf dem Kieler Abstellgleis

Ignjovski und Erras: Zwei Ex-Werderaner auf dem Kieler Abstellgleis
Die Werder-Aufstellung gegen Holstein Kiel: Christian Brand macht es auf eigene Faust, will aber die Bremer Startelf nicht umkrempeln

Die Werder-Aufstellung gegen Holstein Kiel: Christian Brand macht es auf eigene Faust, will aber die Bremer Startelf nicht umkrempeln

Die Werder-Aufstellung gegen Holstein Kiel: Christian Brand macht es auf eigene Faust, will aber die Bremer Startelf nicht umkrempeln
Kiel-Profi Holtby im Interview vor dem Duell gegen Werder: „Ich habe Mega-Bock auf Holstein“

Kiel-Profi Holtby im Interview vor dem Duell gegen Werder: „Ich habe Mega-Bock auf Holstein“

Kiel-Profi Holtby im Interview vor dem Duell gegen Werder: „Ich habe Mega-Bock auf Holstein“

Kommentare