Schaaf gibt frei, Hunt ruht aus

Bremen - Thomas Schaaf hat sich gnädig gezeigt. Trotz der schlechten Vorstellung seiner Mannschaft beim 1:2 in Braunschweig gab der Trainer seinen Akteuren gestern und heute frei.

Erst morgen Nachmittag wird wieder trainiert. Dann ist eventuell auch Aaron Hunt dabei. Zwar war er mit nach Braunschweig gereist, verfolgte die Partie wegen Knieproblemen aber nur auf der Tribüne. Nach einem Schlag aufs Knie hatte er zuvor auch schon zwei Tage mit dem Training ausgesetzt. csa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Kommentare