Schaaf, Eichin, Dutt und die Krise - der Werder-Rückblick

+
Hier durfte auch mal gejubelt werden: Bremen gewann das Nordderby am 21. September.

Bremen -  Abstiegskampf, Trainerwechsel, Ende einer Ära und eine neue Zeitrechnung: Bei Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen passierte viel im Jahr 2013. 

Am 15. Mai war es soweit: Werder verkündet die Trennung von Trainer Thomas Schaaf nach 14 Jahren und fünf Tagen. Der Nachfolger wurde der ehemalige DFB-Sportdirektor Robin Dutt. Nur: Die sportlichen Probleme blieben. Auch auf dem Managerposten gab es einen Wechsel: Thomas Eichin kam für Klaus Allofs. 

Streitereien auf dem Trainingsplatz, historische Pleiten, Sieg im Nordderby - die Emotionen der Werder-Fans wurden nicht geschont. Erst im letzten Spiel des Jahres zeigt die Mannschaft, dass sie unter dem neuen Übungsleiter tatsächlich dazugelernt hat. Mit einer starken Defensivleistung gelingt ein 1:0 über Bayer Leverkusen. 

Neuzugänge wie Santiago Garcia, Luca Caldirola oder Franko Di Santo geben nach Abgängen wie denen von Sokratis (zu Borussia Dortmund), MArko Arnautovic (Stoke City) oder Kevin de Bruyne (FC Chelsea) den Grün-Weißen ein neues Gesicht. 

Und zwischendurch: Immer wieder Aufreger. Werder Bremen taumelt durch die Liga und zwei Profis interessiert das offenbar nicht. Marko Arnautovic und Eljero Elia werden um drei Uhr in der Nacht auf der A 1 von der Polizei gestoppt. Werder suspendiert das Duo zunächst für das Spiel in Leverkusen, dann für den Rest der Saison. „Wir sind zutiefst enttäuscht“, sagt Manager Eichin.

Was war ihr Werder-Moment? Ihr Erlebnis? Schreiben Sie es uns in den Kommentaren.

Der Rückblick in der Bildergalerie

Werder Bremen: Der Rückblick 2013

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare