Hoher Besuch im Fan-Café

+
Das Fan-Café findet seit dieser Saison jeden Montag ab 16.30 Uhr nach Heimspielen statt.

Was Thomas Schaaf nicht alles für die Werder-Fans tut: Weil‘s beim Nachmittagstraining gestern etwas länger gedauert hatte, eilte der Chefcoach in Rekordzeit vom Platz in die Kabine und dann in den Ostkurvensaal des Weserstadions, um dort wenigstens noch halbwegs pünktlich Stargast im neuen Fan-Café zu sein.

Klaus Allofs und Thomas Schaaf im Fan-Cafe.

Mit dabei auch Werder-Boss Klaus Allofs, der sich bei der Veranstaltung der Fan- und Mitgliederbetreuung sowie des Fan-Projekts Bremen ebenfalls den Fragen der etwa 80 Fans stellte. Damit alles ein wenig intimer wurde, durften die Medien nur in den ersten zehn Minuten dabei sein. Das Fan-Café findet seit dieser Saison jeden Montag ab 16.30 Uhr nach Heimspielen statt. Alle Fans sind herzlich willkommen, sich über ihren Verein auszutauschen – dann allerdings ohne Schaaf und Allofs sowie Mediendirektor Tino Polster als Moderator.

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Knackige Gegner, knackige Sätze: Werder mit "richtig Bock" gegen den BVB

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Rummenigge redet nicht so gerne über Gnabry

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Neue Chance für Maximilian Eggestein

Kommentare