Sansone wird kein Bremer

Bremen - Luca Caldirola hätte sich bestimmt gefreut, bei Werder mit Nicola Sansone (21) ein bisschen in seiner italienischen Muttersprache parlieren zu können. Doch daraus wird nichts.

Sportchef Thomas Eichin dementierte gestern, dass die Bremer den 21-jährigen Angreifer vom FC Parma verpflichten wollen. Das italienische Internetportal „tuttomercato.web“ hatte von einem Bremer Interesse an Sansone berichtet, der in München geboren ist und 2010 mal beim FC Bayern unter Vertrag stand. · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Normen für die Finanzberatung: Ein Vorteil für Verbraucher?

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Kia Stinger im Test: Ein Stachel im Fleisch von Audi und Co

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Pariser Gipfel drängt Wirtschaft zum Klimaschutz

Gewaltige Explosion in Österreich - Lieferengpässe bei Gas

Gewaltige Explosion in Österreich - Lieferengpässe bei Gas

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Donnerstag

Das passiert am Donnerstag

Schmidt: Vier Spiele Sperre - eines davon auf Bewährung

Schmidt: Vier Spiele Sperre - eines davon auf Bewährung

Das passiert am Freitag

Das passiert am Freitag

Delaney: Kruse genauso gut wie Aubameyang

Delaney: Kruse genauso gut wie Aubameyang

Kommentare