Sane gibt Entwarnung

+
Lamine Sane war bei Training am Dienstag lediglich Zuschauer. 

Bremen - Fin Bartels kehrte am Dienstagvormittag nach offenbar überwundenen Adduktorenproblemen ins Teamtraining zurück. Bei der Einheit am Nachmittag fehlte der Offensivmann aber ebenso wie Kapitän Clemens Fritz, der individuell in den Katakomben des Weserstadions arbeitete – genau wie Lamine Sane.

Der Senegalese hatte wegen seiner Kniebeschwerden das Wolfsburg-Spiel verpasst. „Wegen meines Knies brauche ich immer zwei bis drei Tage, um mich optimal zu erholen. Das war auch in der englischen Woche so“, sagte er bei „werder.de.“ In Darmstadt sei er dabei.

mr

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Meistgelesene Artikel

Soforthilfe gesucht

Soforthilfe gesucht

Röcker will „wieder rauf“

Röcker will „wieder rauf“

Im Pokal wohl ohne Junuzovic

Im Pokal wohl ohne Junuzovic

Nur das Beste für die Besten der Besten

Nur das Beste für die Besten der Besten

Kommentare