Aussortierter Stürmer aber nicht mit ins Trainingslager / „Ich muss die Situation annehmen“

Sandro Wagner trainiert wieder bei Werder

Bremen - Er soll sich einen neuen Verein suchen – und dennoch tauchte Stürmer Sandro Wagner (Vertrag bis 2014) gestern beim Werder-Training auf. „Das ist sein gutes Recht. Es ist mit ihm aber klar abgesprochen, dass wir ohne ihn planen“, sagte Sportchef Klaus Allofs.

Wagner fährt heute nicht mit ins Trainingslager nach Norderney, sondern trainiert erst mal bei der U 23. „Die Situation ist sicher nicht schön, aber ich muss sie annehmen und da jetzt durch. Das ist eben Fußball“, meinte Wagner, der nach eigenen Angaben bereits Anfragen anderer Clubs hat. „Es ist aber noch nichts spruchreif, ich werde mal schauen.“ · mr

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

„Vibi“ reinigt das Naturfreibad Eystrup

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

Skulpturenpark in Kuhlenkamp geöffnet

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Meistgelesene Artikel

Entspannter Entscheider

Entspannter Entscheider

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Werder testet gegen Wolverhampton Wanderers

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

Schierenbeck sucht nach neuem Bruns

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Kommentare