Rückschlag für Hartherz

+
Florian Hartherz

Bremen / Belek - In der Hinrunde hat Florian Hartherz bei den Werder-Profis überhaupt keine Rolle gespielt. Deshalb will sich der 19-jährige Linksverteidiger im neuen Jahr aufdrängen – doch daraus wird erst mal nichts.

Im Flieger nach Antalya fehlte Hartherz, wegen eines grippalen Infekts blieb er in Bremen und verpasst das Trainingslager in Belek. „Er hat auch Fieber bekommen. Wir rechnen damit, dass es einige Tage dauert. Die Chancen, dass er noch nachreist, sind gering“, sagte Trainer Thomas Schaaf und ergänzte: „Es ist natürlich sehr ärgerlich für ihn, dass er hier fehlt.“ · mr

Das könnte Sie auch interessieren

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Montag

Das passiert am Montag

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Training am Montag: Quartett fehlt krankheitsbedingt

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Veljkovic mit zweitem Länderspiel-Einsatz

Kommentare