Rückschlag für Fritz

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Optimistisch war er aus München von einer Behandlung bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt zurückgekehrt, doch gestern gab’s für Clemens Fritz den Rückschlag.

Nach dem Abschlusstraining verkündete der Werder-Profi, dass er heute gegen Enschede aufgrund seiner Oberschenkel- und Rückenprobleme nicht zur Verfügung steht. Beim Laufen habe er immer noch Schmerzen. Für Fritz wird Aymen Abdennour in die Startelf rücken.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Werder-Stürmer Osako offenbar vor Wechsel nach Japan

Werder-Stürmer Osako offenbar vor Wechsel nach Japan

Werder-Stürmer Osako offenbar vor Wechsel nach Japan
Offiziell: Johannes Eggestein verlässt Werder Bremen und wechselt nach Antwerpen

Offiziell: Johannes Eggestein verlässt Werder Bremen und wechselt nach Antwerpen

Offiziell: Johannes Eggestein verlässt Werder Bremen und wechselt nach Antwerpen
Werders „Gedankenspiel“: Josh Sargent bleibt und wird zum Torjäger

Werders „Gedankenspiel“: Josh Sargent bleibt und wird zum Torjäger

Werders „Gedankenspiel“: Josh Sargent bleibt und wird zum Torjäger
Personalsorgen bei Werder vor Pokal-Duell in Osnabrück: Yuya Osako und Kevin Möhwald fallen aus - Schmidt-Einsatz auf der Kippe

Personalsorgen bei Werder vor Pokal-Duell in Osnabrück: Yuya Osako und Kevin Möhwald fallen aus - Schmidt-Einsatz auf der Kippe

Personalsorgen bei Werder vor Pokal-Duell in Osnabrück: Yuya Osako und Kevin Möhwald fallen aus - Schmidt-Einsatz auf der Kippe

Kommentare