Rückschlag für Fritz

Werder-Bremen - BREMEN (kni) · Optimistisch war er aus München von einer Behandlung bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt zurückgekehrt, doch gestern gab’s für Clemens Fritz den Rückschlag.

Nach dem Abschlusstraining verkündete der Werder-Profi, dass er heute gegen Enschede aufgrund seiner Oberschenkel- und Rückenprobleme nicht zur Verfügung steht. Beim Laufen habe er immer noch Schmerzen. Für Fritz wird Aymen Abdennour in die Startelf rücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Delaney schwärmt von Nouri

Delaney schwärmt von Nouri

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Klasnic: Neue Niere, neues Leben

Kommentare