Rückkehr im Trainingslager unwahrscheinlich

Zander muss warten

+
Luca Zander

Anfangs hieß es, Luca Zander soll wegen seiner Überlastung im Knie erst mal zwei, drei Tage pausieren. Doch das reicht nicht. Im Trainingslager im Zillertal wird der 19-jährige Rechtsverteidiger voraussichtlich keine Einheit mehr mitmachen können.

„Eher nicht“, sagte Trainer Robin Dutt: „Ich habe noch keine Signale aus der medizinischen Abteilung bekommen.“ Wie lange sich Zander gedulden muss, mochte der Coach nicht abschätzen.

Dafür war Joseph Akpala gestern Vormittag wieder dabei – zumindest ein bisschen. Bei einigen Übungen wurde der nigerianische Stürmer ins Mannschaftstraining integriert. Mehr aber noch nicht. mr

Werders Torhüter zeigen spektakuläre Flugeinlagen 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Augustinsson wünscht sich Ibrahimovic-Comeback

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Peru fährt zur WM – Pizarro: „Ich könnte die ganze Welt küssen!“

Kommentare