Die Rückkehr zum Teamspirit

+
Auslöser der Rudelbildung: Hannovers Manuel Schmiedebach (l.) foult Marko Marin.

Bremen (flü) - Als Hannovers Manuel Schmiedebach den Bremer Marko Marin noch nach dem Abpfiff gefoult hatte, kam’s zur Rudelbildung. Werders Clemens Fritz war der erste, der seinem Kollegen zur Seite sprang, Trainer Thomas Schaaf und Klaus Allofs rannten dazu, dann noch andere Spieler – alle für einen.

Eine Szene, die als Indiz dafür gewertet werden kann, dass es in der Bremer Mannschaft wieder so etwas wie Zusammenhalt gibt. Lange Zeit hatte man den Eindruck gehabt, jeder würde nur sein eigenes Süppchen kochen, der Teamgeist schien verlorengegangen zu sein. „In den letzten Wochen hat sich da tatsächlich etwas verändert“, sagte Marin gestern: „Wir haben uns wieder gefunden.“ Und zur Situation auf dem Feld merkte er an: „Es ist schön, wenn alle zeigen, dass sie hinter dir stehen.“

Für Mikael Silvestre war’s eine Selbstverständlichkeit, dem Kollege zu Hilfe zu kommen. „Wir haben gezeigt, dass wir ein Team sind. Wenn einer von uns in Schwierigkeiten ist, sind wir für ihn da. Diese Reaktion ist positiv. Der Teamgeist ist wichtig. Wir müssen alle zusammenhalten“, sagte der Bremer Linksverteidiger.

Und dieser wieder gewonnene Teamspirit sei wichtig, um sich gemeinsam dem Abstiegskampf zu stellen, findet auch Marin. „Die Mannschaft hat eine Reaktion gezeigt, nicht nur in dieser Szene, sondern auch auf dem Platz. Wir sind jetzt zweimal in Folge nach Rückständen zurückgekommen. Das waren zwar zwei kleine, aber dafür ganz wichtige Schritte“, erklärte der 21-Jährige. Was jetzt noch fehle, sei „endlich mal wieder ein Spiel zu gewinnen“, forderte der Offensivspieler, „das bringt ein wenig Ruhe rein und gibt uns die Sicherheit für unser Spiel“.

Am liebsten soll der Knoten am Sonnabend im Nordderby beim Hamburger SV platzen. Sich dort das Erfolgserlebnis zu holen, so Marin, wäre etwas ganz Besonderes und hätte auch Signalwirkung für die dann anstehenden Aufgaben. Marin: „Wir würden unsere Fans noch einmal richtig mitreißen.“

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Nouri wusste angeblich nichts von Gnabrys Unwohlsein

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Kommentare