Rost besucht Werder

+
Frank Rost (re.) im Plausch mit Werder-Trainer Thomas Schaaf.

Bremen - Besuch aus der Vergangenheit: Frank Rost schaute gestern beim Werder-Training vorbei und unterhielt sich kurz mit seinem Ex-Trainer Thomas Schaaf sowie dem Ex-Kollegen Frank Baumann.

Von 1992 bis 2002 spielte Rost für Werder, die letzten vier Jahre als Nummer eins im Tor. Weitere Stationen waren Schalke 04, der Hamburger SV und Red Bull New York, wo er in diesem Jahr seine Karriere beendete. Aktuell arbeitet der Ex-Nationalspieler wieder für den HSV – als Trainer eines Frauen-Teams. · csa

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare